Führungen

Historische Eis- und Felsenkellerführung in Marktheidenfeld am Main!

Eine interessante Führung im und um

Zum Neuen Brauhaus 1816 ~ Felsenkeller

der zweitältesten Brauerei von Marktheidenfeld.

Hädefeld neu entdecken ab 1775!
Sie erfahren bei der einzigen Eiskellerführung in Main-Spessart die Geschichte des zweihundertjährigen
Hauses, der Gründung der Brauerei anno 1799, sowie der 5 weiteren Brauereien Marktheidenfelds.

Es folgen „Gschichdli“ – „Geschichten“ über „ünnern schöne Mee“ – „unseren schönen Main“ und die alte
Zunft der „Leinreiter“.

Einzigartig in Deutschland befinden sich nach dem Brauhaus noch fünf weitere Felsenkeller und ein
Eiskeller im Berg.

Sie wurden ab 1809 hier aus dem Fels in mühevoller Handarbeit von „Steinhauern“ herausgehauen und sind
auch heute noch alle erhalten!

Der zugeschüttete einzige „Eiskeller“ von 1874 wurde erst 2016 wieder freigelegt!

Wir unternehmen einen kleinen Spaziergang am Main entlang des Leinreiterpfades, auf Hädefelderisch
„Lineri“, bei dem wir an den 6 Felsenkellern dem Eiskeller und den zwei Bundsandsteinbrüchen
entlanggehen.

Danach folgt eine außergewöhnliche Begehung des ältesten Eis- und Felsenkellers von 1809 und des
größten Bierkellers der Region Spessart.

Er befindet sich unter dem Brauhaus von 1811. In ihnen wurde früher Bier und das Eis aus dem Main gelagert.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Betreten der Felsenkeller im Rahmen einer Führung auf
eigene Gefahr erfolgt!

Im Brauhaus wird auf die weitere Geschichte der Felsenkeller und der Brauerei eingegangen. Im ehemaligen „Malzkeller“ besichtigen wir Marktheidenfelds „kleinste Tropfsteinhöhle“.

Schöne und seltene alte Bildern illustrieren die Geschichte und die des „Neuen Brauhauses“.

Nach der Führung folgt eine Bierprobe von vier hausgebrauten Bieren (4 x 0,2 l oder 4 x alkoholfreie
Getränke 0,2 l ), sowie weitere Ausführungen über das Reinheitsgebot von 1516, Bier im allgemeinen und
über den Verlauf meines Brautages.

Nach Vorbestellung kann zusätzlich unser „Brauerteller“ – (versch. Hausmacher, versch. Käse, Garnitur.) oder ein gemischter Käseteller gebucht werden. Dazu reichen wir Bauernkrustenbrot.

Wegen der kalten Temperaturen in den Kellern, sollten eine Jacke und gutes Schuhwerk mitgebracht werden.

Bei „schlechtem“ Wetter bitte einen Regenschirm mitbringen, falls möglich auch eine Taschenlampe.

  • Historische Eis- und Felsenkellerführung, Dauer ca. 90 min: 4 € pro Person.
  • Bierprobe (4 x 0,2 l Bier oder 4 x 0,2 l alkoholfreie Getränke), Dauer ca. 90 min.: 13,50 € pro Person.
  • Brauer- oder Käseteller: 8,90 €. Ab 10 bis ca. 20 Personen.
  • Termine nach Vereinbarung. Buchung: Tel: 09391/5424 oder per Mail: maexundtanja@t-online.de

Mei schös Hädefeld!

Ein „etwas anderer“ Streifzug durch Marktheidenfeld.

Ein echter „Meebu“ (Mainbub, am und mit dem Main aufgewachsen und an ihm wohnend!), läd Sie ergebenst
ein, Ihnen seine Heimatstadt auf den alten Stadtwegen zu zeigen! Als Schankwirt und Brauer dürfen natürlich
dabei auch die ehemals sechs Brauereien und alte, längst vergessene Gasthäuser nicht fehlen. Außerdem werden
„ Gschichdli“ ( Geschichten ) zu den drei Stadttoren, dem alten Hädefeld, dem „Pflastergeld“ und vieles mehr
präsentiert.

Bei jeder Führung stehen 10 Bildmappen mit 20 seltenen alten Bildern, unter anderem dem ältesten Bild von hier
von 1855, zur Verfügung. Die Mappen werden den Teilnehmern am Anfang übergeben und ermöglichen es
Ihnen, die Veränderungen von alt zu neu an verschiedenen Standorten „live“ zu erfahren.
Sie werden überrascht sein!

Teil 1 – Treffpunkt: Vor der Martinsbräu am Parkplatz des Antikcafe!

Es geht von der „Martinsbräu“ an die Mainbrücke, zur „Brückenstraße“ und zum „Zollhaus“ am „Oberen Tor“.
Danach gehen wir durch die „Obere Torstraße“ und zur „Postbräu“.

Weiter folgt ein Gang durch die „Herrngasse“ zum Mainkai zum „Goldenen Karpfen“, der „Weinwirtschaft Rothenbücher“ und dem „Goldenen Anker“. Nach dem „Bürger-Bräu Keller“ endet die Führung am Marktplatz.

Teil 2 – Treffpunkt: Marktplatz 9, vor Dr. Witzany!

Vom Marktplatz aus gehen wir durch die „Bronnbacher Gasse“ zur ersten Brauerei von Marktheidenfeld. Danach
zu den „Mittleren Toren“, durch die „Mittlere Torstraße“ zum „Bürgerlichen Brauhaus ~ Bürgerbräu“, zum
„Riesen“ und zum „Goldenen Faß“.

Weiter durch die „Untere Torstraße“ bis zur „Rothenbücher Wiese“ und der „Brauerei am Lohgraben“ und dem „Unteren Tor“. Es folgen Geschichten zum „Lohgraben“ und der zweiten Brauerei „Zum Neuen Brauhaus 1816~Felsenkeller“.

Dauer pro Führung ca. 70 min.

Preis pro Führung und Person 4 €.

Ab 10 bis 20 Personen.

Buchung unter 09391/5424 oder per Mail: maexundtanja@t-online.de


40 Historische Fotos und 4 Biere!

Erleben und „gehen“ Sie die Führung anhand von 40 alten seltenen Fotos im Brauhaus. Zu jedem Bild gibt es
natürlich eine kleine Geschichte. Und damit es nicht zu trocken wird, genießen Sie dazu 4 verschiedene
Hausgebraute Biere ( 4 x 0,2 l oder 4 x 0,2 l alkohlfreies Getränk).

Auf Vorbestellung kann zusätzlich unser Brauer- oder gem. Käseteller gebucht werden.

Dauer ca. 90 min, 19,50 € pro Person.

Ab 10 bis 20 Personen. Brauer- oder Käseteller je 8,90 €.